Herzlich Willkommen auf der Landingpage der HTL Anichstraße.
Auf dieser Seite sind grundlegende Informationen und Impressionen unserer Schule zusammengefasst.
Bei weiterem Interesse raten wir dazu die Hauptseite zu besuchen.

Wir sind Ingenieure,interessiert,Entwickler,ambitioniert,Studierende,kreativ,Entdecker,Designer,die Zukunft,motiviert,Elektronik,Elektrotechnik,Technische Informatik,Maschinenbau,Wirtschaftsingenieure,HTL.


#joinusnow

Unsere Abteilungen

Biomedizin

Die Abteilung Biomedizin- und Gesundheitstechnik steht für: "Gesundheitssysteme designen. Medizintechnik entwickeln. Gesundheitsnetze managen." Wenn dich diese Themen interessieren, dann bist du bei uns richtig. Bei uns lernst du wie man im Gesundheitswesen Technik am und für den Menschen einsetzt. Daher wirst du auch in Bereich der Medizin und Biologie geschult.

Elektronik

Die Abteilung Elektronik und Technische Informatik steht für: "Hardware designen. Software entwickeln. Netzwerke managen.". Wenn dich diese Themen interessieren, dann bist du bei uns richtig. Bei uns lernst du nicht nur, wie man etwas anwendet, sondern auch das technikbezogene Verständnis.

Elektrotechnik

Die Abteilung Elektrotechnik bietet eine attraktive Ausbildung auf dem Gebiet der Elektrotechnik. Die Ausbildung umfasst die Erzeugung und Verteilung der elektrischen Energie, die Elektroinstallation in Gebäuden, die Antriebstechnik und Automatisierungstechnik. Ein wichtiges Teilgebiet ist die fachspezifische Informations- und Netzwerktechnik. Stellenangebote von verschiedenen Firmen zeigen, dass derzeit ein großer Bedarf an Absolventen der Elektrotechnik besteht.

Maschinenbau

HTL Maschinenbau ist eine vielfältige technische Ausbildung. In fünf Jahren bekommst du eine fundierte Technikerausbildung und eine weltweit gültige vollwertige Matura ohne Einschränkungen. Als Fremdsprache wird Englisch unterrichtet, das für die österreichische Industrie eine Schlüsselstellung hat.
Großen Stellenwert haben die technischen Basisfächer wie: Konstruktion, Maschinenelemente, Mechanik sowie Elektrotechnik und Elektronik. Ab der vierten Klasse gibt es technische Vertiefungsfächer wie Strömungsmaschinen, Verbrennungsmotoren oder Maschinen und Anlagen. Der Werkstättenunterricht ist bis zum dritten Jahr ein Tag und hat dann aufsteigend im vierten und fünften Jahr eine Laborausrichtung.
Die Berufsaussichten sind sehr vielfältig. Sie reichen von der Konstruktion über die Entwicklung von Anlagen und Geräten und die Fertigung bis zur Kundenbetreuung über technische Speziallösungen. Ein breites Feld in dem für jeden jungen Techniker und jede junge Technikerin etwas dabei ist. Speziell für Frauen bietet der Maschinenbau viele Möglichkeiten.

Wirtschaft

Die Absolventeninnen und Absolventen der Höheren Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure - Betriebsinformatik sind in der Lage technische Aufgabenstellungen aus dem Bereich der Informatik unter Einbeziehung technischer und betriebswirtschaftlicher Anforderungen zu lösen. Sie zeichnen sich insbesondere durch die Fähigkeit zur Planung, Umsetzung und Optimierung betrieblicher Prozesse im Sinne einer wirtschaftlichen Produktion und Dienstleistung aus und können den Ressourceneinsatz in Unternehmen optimieren. Nach entsprechender Praxis können sie Projekte leiten und Unternehmensbereiche führen. Die vertiefende Sprachausbildung in Englisch bietet ihnen den Zugang zu internationaler Geschäftstätigkeit.

Fahre über eine Abteilung um mehr darüber herauszufinden. Grundsätzlich ist jede Abteilung tiefergehend in auszuwählende Schwerpunkte aufgeteilt, welche auf der Hauptseite näher beschrieben werden.

SCHÜLER

Einige unserer Schülerinnen und Schüler haben sich dazu bereit erklärt, ein kurzes und realisitsches Statement über die Schule abzugeben, welches eventuell einen kleinen Einblick in den Kopf einer HTLerin oder eines HTLers gewährt.

Andreas

Abteilung Elektrotechnik, 1. Klasse

Obwohl ich in der Hauptschule kein typischer Einserschüler war, fällt mir die HTL bis jetzt nicht schwer. Darüberhinaus interessieren mich die meisten Themengebiete sehr, und auch mit den Lehrern, mit denen man hier oft ein schon fast kollegiales Verhältnis führen kann, komme ich sehr gut klar. Jeder, der auch im weiten Verlauf seines Lebens im Bereich Technik bleiben will, begeht mit einer Ausbildung an der HTL keinen Fehler.





Marlene

Abteilung Elektronik, 4. Klasse, Abteilungssprecherin

Die Schule ist für mich sehr interessant, weil man sehr viele Bereiche der Elektronik, sowohl theoretisch als auch praktisch, in den Werkstätten kennenlernen kann. Auch als Mädchen finde ich dies sehr interessant und die vielen Jungs sind kein Problem. Es gibt ja auch einen Mädchenraum in den man sich zurückziehen kann. Ich kann jedem, Junge als auch Mädchen, der/die sich für Technik interessiert nur empfehlen hier in die Schule zu gehen.

Patrick

Abteilung Wirtschaftsingenieure, 3. Klasse

Für mich war der Umstieg von der Hauptschule auf die HTL ein relativ schwieriger Schritt, da ich das erste Mal in meinem Leben für gute, oder sogar lediglich positive, Noten regelmäßig lernen musste - oder besser gesagt gemüsst hätte. Sobald das Lernen zur Gewohnheit wird rücken allerdings die zahlreichen tollen Seiten der HTL in den Vordergrund. Ich kann jedem, der sich für Technik und Informatik, gepaart mit wirtschaftlichen Elementen, interessiert, nur empfehlen sich für die Wirtschaftsabteilung einzuschreiben.

F   A   Q

Kontakt & Anreise

🏠 Adresse: A-6020 Innsbruck, Anichstraße 26 - 28
☎ Telefon: +43 - (0) 512 - 59717 - 0
📠 Fax: +43 - (0) 512 - 59717 - 72
✉ eMail: direktion@htlinn.ac.at
✍ Sekretariat: Anichstraße 26, 1.Stock, Raum 102